11.10.19
Tickets Fatemeh Nikuzad & Kimia Bani,  in Berlin
WorldWideMusic

Tickets für Fatemeh Nikuzad & Kimia Bani 11.10.19 in Berlin, Werkstatt der Kulturen

Freitag 11.10.19
Einlass: 21:00, Beginn: 21:30
Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32, 12049 Berlin

Tickets zu Fatemeh Nikuzad & Kimia Bani Berlin


Informationen

Frauen auf die Bühne!

WERKSTATT DER KULTUREN präsentiert World Wide Women Music

Wir sind in bester Gesellschaft: Von Angola über Kambodscha, Nepal und die Ukraine ist der 8. März, der Internationale Frauentag,  seit diesem Jahr nun auch in Berlin Feiertag! Die WERKSTATT DER KULTUREN huldigt in ihrer Konzert-Reihe WorldWideMusic dem starken Geschlecht mit einem Frauen-Special: Berliner Musikerinnen diverser Herkunft und unterschiedlicher Genres legen auf, greifen zu ihren Instrumenten, erheben die Stimme – feiern sich und alle Frauen. Wir sorgen für mehr „Balance“: Kommt feiern am Frauentag … und jeden weiteren Freitag von März bis Dezember 2019, jeweils 21h im Club der WERKSTATT DER KULTUREN.


FATEMEH NIKUZAD (Santur) & KIMIA BANI (Daf)

Persische Klassische Musik - Instrumental

Für WorldWideMusic haben die Musikerinnen ein instrumentales Programm aus dem Repertoire der Persischen Klassischen Musik vorbereitet, deren Reichtum an Tonarten und Rhythmen mit den Instrumenten Daf und Santur hervorragend zum Vorschein gebracht werden können. Da die Musikwelt und vor allem die Instrumentalmusik bis heute auf der ganzen Welt männlich geprägt ist, freuen wir uns ganz besonders, Ihnen diese Instrumentalistinnen vorstellen zu dürfen. 


Die Daf-Spielerin Kimia Bani wurde 1985 in Teheran geboren und lebt seit 2018 in Deutschland.         

Sie absolvierte ihren Bachelor in Musik und Theater und unterrichtet Daf (Rahmentrommel) seit 15 Jahren. Sie spielt Konzerte innerhalb und außerhalb des Iran und arbeitet mit international Musikern zusammen.


Fatemeh Nikuzad wurde 1989 im Iran geboren. Sie studierte Santur (Kastenzither) bei großen Meistern wie Pourysefian, Ardavan Kamkar und Pejhman Ekhtiari.

Als professionelle Santur-Spielerin ist sie schon seit 15 Jahren aktiv. Sie hat einen Bachelor in Musik von der Universität Teheran.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren